item2a

z.Zt. ca. 30 aktive weibliche und männliche Chormitglieder

Herr Günter Golling

Deutsches Volksliedergut (Jahreszeiten, Liebe, Geselligkeit, Wandern, Jagd).
Mecklenburger Lieder (Texte möglichst in Plattdeutsch).
Verschiedene Lieder aus dem europäischen und internationalen Liederschatz.
Anspruchsvolle geistliche Lieder und Zyklen.

Die Chormitglieder sind bunt gemischt nach Alter und Tätigkeiten/Berufen.
Wir alle sind begeisterte Laiensänger.
Viele Sängerinnen und Sänger halten dem Chor schon über Jahrzehnte die Treue.
Der Chor kann auf eine 40-jährige Tradition zurückblicken; das Werben um weiblichen und männlichen Stimmenzuwachs ist ein permanentes Anliegen. So ist auch ein zeitgemäßiges Liedprogramm ein Teil unserer Bemühungen um Verstärkung.
Hauptsächlich möchten wir in der Gemeinschaft Freude am Singen haben und diese gern mit interessierten Zuhörern teilen.
Neben „a capella“ verbinden wir auch zunehmend unseren Gesang mit instrumentaler Begleitung.
Dabei regen wir eigene Talente an und laden uns auch gern Gäste ein.
So verhelfen uns z.B. Orgel/Trompete, Flöte/Geige und Solostimmen nicht nur in der weihnachtlichen Kirche zu besonderen
Klängen und festlicher Stimmung.
Schon Tradition hat auch unsere enge Kooperation mit den Sängerinnen der Liedertafel in Wittenburg.


Jürgen Waack - Tel.: 03 85 / 4 84 43 56
Günter Golling - Tel.: 03 869 / 78 04 85


Chorvereinigung Stralendorf e.V. / Stand Juni 2019

Fusszeile02
Notenzeile980

Wir über uns

Gesamtstärke.:

Chorleiter:

Repertoire:




Allgemein:












Kontakt:

Knopf01c

Mit dem Chorwochenende im Forsthof Dümmer sind wir in das Chorjahr 2019 gestartet und werden uns im Juni wieder mit einer öffentlichen Probe, diesmal in der Kirche Parum, in die Sommerpause verabschieden.
Neben dem schon traditionellen Frühjahrssingen in den Seniorenheimen und einer besonderen „Stimm-Probenstunde“ mit einer kundigen und engagierten Sitimmbildnerin, war
xxxxxxxxxx- das Kreischorsingen in Grabow der Höhepunkt im Frühling.
Gemeinsames Singen und Musizieren mit acht Chören unterschiedlichster Prägung, ein ganz besonderes Erlebnis für Sänger und die zahlreichen Zuhörer.

Mit einem Sommerfest bei den Senioren werden wir in die zweite Jahreshälfte starten und dann in der Kirche Parum die Eröffnung des Dorfjubiläums mitgestalten.

Ja, dann kommt schon der nächste Höhepunkt:
xxxxxxxxxx- Das Landeschorfest in Wismar.
Wir werden zum ersten Mal mit dabei sein, freuen uns sehr darauf, wissen aber auch, dass es dazu einer ganz intensiven Vorbereitung bedarf. Schließlich wollen wir gut „mithalten“.

Und dann wird es schon wieder herbstlich, die Senioren in den Pflegeheimen erwarten uns im Herbst und Advent und so heißt es, uns fleißig auf Herbst und die festliche Adventszeit mit ihren ganz besonderen Herausforderungen und Freuden vorzubereiten. Dazu werden wir uns zu einem gemeinsamen Chorwochenende in Ratzeburg treffen und auch den Freitagabend schon nutzen.
Wieder wollen wir Orgel, Trompeten und Flöten mit Chorgesang verbinden und uns so gemeinsam mit unseren Zuhörern auf eine besinnliche Weihnachtszeit einstimmen.
Wir sind gespannt und freuen uns auf die nächsten Wochen und Monate.

Montage2015klein

FusszeileNEU1
Impressum
Datenschutz
item2a Impressum